Datenschutzbestimmungen

Opti-Ration Betriebs GmbH

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:
Beate Hecker
Altenberger Str. 139 b
51381 Leverkusen
info@opti-ration.de

Wir freu­en uns über Ihr Interesse an unse­rer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wich­tig. Nachstehend infor­mie­ren wir Sie aus­führ­lich über den Umgang mit Ihren Daten.

1. Zugriffsdaten und Hosting

Sie kön­nen unse­re Webseiten besu­chen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite spei­chert der Webserver ledig­lich auto­ma­tisch ein soge­nann­tes Server-Logfile, das z.B. den Namen der ange­for­der­ten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, über­tra­ge­ne Datenmenge und den anfra­gen­den Provider (Zugriffsdaten) ent­hält und den Abruf doku­men­tiert.

Diese Zugriffsdaten wer­den aus­schließ­lich zum Zwecke der Sicherstellung eines stö­rungs­frei­en Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unse­res Angebots aus­ge­wer­tet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unse­rer im Rahmen einer Interessensabwägung über­wie­gen­den berech­tig­ten Interessen an einer kor­rek­ten Darstellung unse­res Angebots. Alle Zugriffsdaten wer­den spä­tes­tens sie­ben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter
Im Rahmen einer Verarbeitung in unse­rem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unse­rer im Rahmen einer Interessensabwägung über­wie­gen­den berech­tig­ten Interessen an einer kor­rek­ten Darstellung unse­res Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung die­ser Webseite oder in dafür vor­ge­se­he­nen Formularen im Onlineshop wie fol­gend beschrie­ben erho­ben wer­den, wer­den auf sei­nen Servern ver­ar­bei­tet. Eine Verarbeitung auf ande­ren Servern fin­det nur in dem hier erläu­ter­ten Rahmen statt.

Dieser Dienstleister sitzt inner­halb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

2. Datenerhebung und -ver­wen­dung zur Vertragsabwicklung, Kontaktaufnahme und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erhe­ben per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, wenn Sie uns die­se im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos frei­wil­lig mit­tei­len. Pflichtfelder wer­den als sol­che gekenn­zeich­net, da wir in die­sen Fällen die Daten zwin­gend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme oder Eröffnung des Kundenkontos benö­ti­gen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung und/ oder die Kontoeröffnung nicht abschlie­ßen, bzw. die Kontaktaufnahme nicht ver­sen­den kön­nen. Welche Daten erho­ben wer­den, ist aus den jewei­li­gen Eingabeformularen ersicht­lich. Wir ver­wen­den die von ihnen mit­ge­teil­ten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach voll­stän­di­ger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos wer­den Ihre Daten für die wei­te­re Verarbeitung ein­ge­schränkt und nach Ablauf der steuer- und han­dels­recht­li­chen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht aus­drück­lich in eine wei­te­re Nutzung Ihrer Daten ein­ge­wil­ligt haben oder wir uns eine dar­über hin­aus­ge­hen­de Datenverwendung vor­be­hal­ten, die gesetz­lich erlaubt ist und über die wir Sie in die­ser Erklärung infor­mie­ren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jeder­zeit mög­lich und kann ent­we­der durch eine Nachricht an die unten beschrie­be­ne Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vor­ge­se­he­ne Funktion im Kundenkonto erfol­gen.

3. Datenweitergabe

Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauf­trag­te Versandunternehmen wei­ter, soweit dies zur Lieferung bestell­ter Waren erfor­der­lich ist. Je nach dem, wel­chen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess aus­wäh­len, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hier­für erho­be­nen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauf­trag­te Kreditinstitut und ggf. von uns beauf­trag­te Zahlungsdienstleister wei­ter bzw. an den aus­ge­wähl­ten Zahlungsdienst. Zum Teil erhe­ben die aus­ge­wähl­ten Zahlungsdienstleister die­se Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anle­gen. In die­sem Fall müs­sen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmel­den. Es gilt inso­weit die Datenschutzerklärung des jewei­li­gen Zahlungsdienstleisters.

Zur Bestell- und Vertragsabwicklung set­zen wir zudem ein exter­nes Warenwirtschaftssystem ein. Die inso­weit statt­fin­den­de Datenweitergabe bzw. Verarbeitung basiert auf einer Auftragsverarbeitung.

Datenweitergabe an Inkassounternehmen
Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an ein beauf­trag­tes Inkassounternehmen wei­ter, soweit unse­re Zahlungsforderung trotz vor­aus­ge­gan­ge­ner Mahnung nicht begli­chen wur­de. In die­sem Fall wird die Forderung unmit­tel­bar vom Inkassounternehmen ein­ge­trie­ben. Darüber hin­aus dient die Weitergabe der Wahrung unse­rer im Rahmen einer Interessensabwägung über­wie­gen­den berech­tig­ten Interessen an einer effek­ti­ven Geltendmachung bzw. Durchsetzung unse­rer Zahlungsforderung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

4. E-Mail-Newsletter

E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter
Wenn Sie sich zu unse­rem Newsletter anmel­den, ver­wen­den wir die hier­für erfor­der­li­chen oder geson­dert von Ihnen mit­ge­teil­ten Daten, um Ihnen regel­mä­ßig unse­ren E-Mail-Newsletter auf­grund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzu­sen­den.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jeder­zeit mög­lich und kann ent­we­der durch eine Nachricht an die unten beschrie­be­ne Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vor­ge­se­he­nen Link im Newsletter erfol­gen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht aus­drück­lich in eine wei­te­re Nutzung Ihrer Daten ein­ge­wil­ligt haben oder wir uns eine dar­über hin­aus­ge­hen­de Datenverwendung vor­be­hal­ten, die gesetz­lich erlaubt ist und über die wir Sie in die­ser Erklärung infor­mie­ren.

E-Mail-Werbung ohne Anmeldung zum Newsletter und Ihr Widerspruchsrecht
Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhal­ten und Sie dem nicht wider­spro­chen haben, behal­ten wir uns vor, Ihnen auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG regel­mä­ßig Angebote zu ähn­li­chen Produkten, wie den bereits gekauf­ten, aus unse­rem Sortiment per E-Mail zuzu­sen­den. Dies dient der Wahrung unse­rer im Rahmen einer Interessensabwägung über­wie­gen­den berech­tig­ten Interessen an einer werb­li­chen Ansprache unse­rer Kunden.
Sie kön­nen die­ser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jeder­zeit durch eine Nachricht an die unten beschrie­be­ne Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vor­ge­se­he­nen Link in der Werbemail wider­spre­chen, ohne dass hier­für ande­re als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen ent­ste­hen.

5. Cookies und Webanalyse

Um den Besuch unse­rer Website attrak­tiv zu gestal­ten und die Nutzung bestimm­ter Funktionen zu ermög­li­chen, um pas­sen­de Produkte anzu­zei­gen oder zur Marktforschung ver­wen­den wir auf ver­schie­de­nen Seiten soge­nann­te Cookies. Dies dient der Wahrung unse­rer im Rahmen einer Interessensabwägung über­wie­gen­den berech­tig­ten Interessen an einer opti­mier­ten Darstellung unse­res Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Cookies sind klei­ne Textdateien, die auto­ma­tisch auf Ihrem Endgerät gespei­chert wer­den. Einige der von uns ver­wen­de­ten Cookies wer­den nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wie­der gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies ver­blei­ben auf Ihrem Endgerät und ermög­li­chen uns, Ihren Browser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen (per­sis­ten­te Cookies). Die Dauer der Speicherung kön­nen Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers ent­neh­men. Sie kön­nen Ihren Browser so ein­stel­len, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert wer­den und ein­zeln über deren Annahme ent­schei­den oder die Annahme von Cookies für bestimm­te Fälle oder gene­rell aus­schlie­ßen. Jeder Browser unter­schei­det sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen ver­wal­tet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrie­ben, wel­ches Ihnen erläu­tert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern kön­nen. Diese fin­den Sie für die jewei­li­gen Browser unter den fol­gen­den Links:
Internet Explorer™: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Safari™: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/12.0/mac/10.14
Chrome™: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en
Firefox™ https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Opera™ : https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unse­rer Website ein­ge­schränkt sein.

Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse
Zur Webseitenanalyse setzt die­se Website Google (Universal) Analytics ein. Der Webanalysedienst ist ein Angebot der Google Ireland Limited, einer nach iri­schem Recht ein­ge­tra­ge­nen und betrie­be­nen Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (www.google.de). Dies dient der Wahrung unse­rer im Rahmen einer Interessensabwägung über­wie­gen­den berech­tig­ten Interessen an einer opti­mier­ten Darstellung unse­res Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Google (Universal) Analytics ver­wen­det Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermög­li­chen, wie zum Beispiel Cookies. Die auto­ma­tisch erho­be­nen Informationen über Ihre Benutzung die­ser Website wer­den in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf die­ser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung inner­halb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in ande­ren Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vol­le IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser über­mit­tel­te anony­mi­sier­te IP-Adresse wird grund­sätz­lich nicht mit ande­ren Daten von Google zusam­men­ge­führt. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Analytics durch uns wer­den die in die­sem Zusammenhang erho­be­nen Daten gelöscht.

Soweit Informationen auf Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert wer­den, ist die ame­ri­ka­ni­sche Gesellschaft Google LLC unter dem EU-US-Privacy Shield zer­ti­fi­ziert. Ein aktu­el­les Zertifikat kann hier ein­ge­se­hen wer­den. Aufgrund die­ses Abkommens zwi­schen den USA und der Europäischen Kommission hat letz­te­re für unter dem Privacy Shield zer­ti­fi­zier­te Unternehmen ein ange­mes­se­nes Datenschutzniveau fest­ge­stellt.

Sie kön­nen die Erfassung der durch das Cookie erzeug­ten und auf Ihre Nutzung der Website bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung die­ser Daten durch Google ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Browser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin kön­nen Sie die­sen Link kli­cken, um die Erfassung durch Google Analytics auf die­ser Website zukünf­tig zu ver­hin­dern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abge­legt. Löschen Sie Ihre Cookies, müs­sen Sie den Link erneut kli­cken.

6. Online-Marketing

Google Ads Remarketing
Über Google Ads wer­ben wir für die­se Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Dazu wird bei Besuch unse­rer Website das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das auto­ma­tisch mit­tels einer pseud­ony­men CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuch­ten Seiten eine inter­es­sen­ba­sier­te Werbung ermög­licht. Dies dient der Wahrung unse­rer im Rahmen einer Interessensabwägung über­wie­gen­den berech­tig­ten Interessen an einer opti­ma­len Vermarktung unse­rer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Ads Remarketing durch uns wer­den die in die­sem Zusammenhang erho­be­nen Daten gelöscht.

Eine dar­über hin­aus­ge­hen­de Datenverarbeitung fin­det nur statt, sofern Sie gegen­über Google zuge­stimmt haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto ver­knüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen ver­wen­det wer­den, die sie im Web sehen. Sind sie in die­sem Fall wäh­rend des Seitenbesuchs unse­rer Webseite bei Google ein­ge­loggt, ver­wen­det Google Ihre Daten zusam­men mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für gerä­te­über­grei­fen­des Remarketing zu erstel­len und zu defi­nie­ren. Dazu wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von Google vor­über­ge­hend mit Google Analytics-Daten ver­knüpft, um Zielgruppen zu bil­den.

Google Ads ist ein Angebot der Google Ireland Limited, einer nach iri­schem Recht ein­ge­tra­ge­nen und betrie­be­nen Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (www.google.de).
Soweit Informationen auf Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert wer­den, ist die ame­ri­ka­ni­sche Gesellschaft Google LLC unter dem EU-US-Privacy Shield zer­ti­fi­ziert.
Ein aktu­el­les Zertifikat kann hier ein­ge­se­hen wer­den. Aufgrund die­ses Abkommens zwi­schen den USA und der Europäischen Kommission hat letz­te­re für unter dem Privacy Shield zer­ti­fi­zier­te Unternehmen ein ange­mes­se­nes Datenschutzniveau fest­ge­stellt.

Sie kön­nen das Remarketing-Cookie über die­sen Link deak­ti­vie­ren. Daneben kön­nen Sie sich bei der Digital Advertising Alliance über das Setzen von Cookies infor­mie­ren und Einstellungen hier­zu vor­neh­men.

Google Fonts
Auf die­ser Webseite ist der Script Code „Google Fonts“ ein­ge­bun­den. Google Fonts ist ein Angebot der Google Ireland Limited, einer nach iri­schem Recht ein­ge­tra­ge­nen und betrie­be­nen Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. (www.google.de). Dies dient der Wahrung unse­rer im Rahmen einer Interessensabwägung über­wie­gen­den berech­tig­ten Interessen an einer ein­heit­li­chen Darstellung der Inhalte auf unse­rer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
In die­sem Rahmen wird eine Verbindung zwi­schen dem von Ihnen ver­wen­de­ten Browser und den Servern von Google her­ge­stellt. Hierdurch erlangt Google Kenntnis dar­über, dass über Ihre IP-Adresse unse­re Webseite auf­ge­ru­fen wur­de.
Soweit Informationen auf Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert wer­den, ist die ame­ri­ka­ni­sche Gesellschaft Google LLC unter dem EU-US-Privacy Shield zer­ti­fi­ziert. Ein aktu­el­les Zertifikat kann hier ein­ge­se­hen wer­den. Aufgrund die­ses Abkommens zwi­schen den USA und der Europäischen Kommission hat letz­te­re für unter dem Privacy Shield zer­ti­fi­zier­te Unternehmen ein ange­mes­se­nes Datenschutzniveau fest­ge­stellt.
Weitergehende Informationen über die Datenverarbeitung durch Google fin­den Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

7. Social Media PlugIns

Verwendung von Social Plugins von Facebook, Instagram unter Verwendung der Shariff-Lösung.

Auf unse­rer Website wer­den Social Buttons von sozia­len Netzwerken ver­wen­det.

Dies dient der Wahrung unse­rer im Rahmen einer Interessensabwägung über­wie­gen­den berech­tig­ten Interessen an einer opti­ma­len Vermarktung unse­res Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unse­rer Website zu erhö­hen, sind die­se Buttons nicht unein­ge­schränkt als Plugins, son­dern ledig­lich unter Verwendung eines HTML-Links in die Seite ein­ge­bun­den. Diese Einbindung gewähr­leis­tet, dass beim Aufruf einer Seite unse­res Webauftritts, die sol­che Buttons ent­hält, noch kei­ne Verbindung mit den Servern des Anbieters des jewei­li­gen sozia­len Netzwerks her­ge­stellt wird.

Klicken Sie auf einen der Buttons, öff­net sich ein neu­es Fenster Ihres Browsers und ruft die Seite des jewei­li­gen Diensteanbieters auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) z.B. den Like- oder Share-Button betä­ti­gen kön­nen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die wei­te­re Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre ent­neh­men Sie bit­te den Datenschutzhinweisen der Anbieter.
https://www.facebook.com/policy.php
https://help.instagram.com/155833707900388

Youtube Video Plugins
Auf die­ser Webseite wer­den Inhalte drit­ter Anbieter ein­ge­bun­den. Diese Inhalte wer­den von Google zur Verfügung gestellt („Anbieter“).
YouTube ist ein Angebot der Google Ireland Limited, einer nach iri­schem Recht ein­ge­tra­ge­nen und betrie­be­nen Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (www.google.de).

Bei Videos von Youtube, die auf unse­rer Seite ein­ge­bun­den sind, ist die erwei­ter­te Datenschutzeinstellung akti­viert. Das bedeu­tet, dass kei­ne Informationen von Webseitenbesuchern bei Youtube erho­ben und gespei­chert wer­den, es sei denn, die­se spie­len das Video ab. Die Einbindung der Videos dient der Wahrung unse­rer im Rahmen einer Interessensabwägung über­wie­gen­den berech­tig­ten Interessen an einer opti­ma­len Vermarktung unse­res Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die wei­te­re Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre ent­neh­men Sie bit­te den Datenschutzhinweisen von Google https://policies.google.com/privacy.

Unsere Onlinepräsenz auf Facebook, Google, Instagram
Unsere Präsenz auf sozia­len Netzwerken und Plattformen dient einer bes­se­ren, akti­ven Kommunikation mit unse­ren Kunden und Interessenten. Wir infor­mie­ren dort über unse­re Produkte und lau­fen­de Sonderaktionen.
Bei dem Besuch unse­rer Onlinepräsenzen in sozia­len Medien kön­nen Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke auto­ma­tisch erho­ben und gespei­chert wer­den. Aus die­sen Daten wer­den unter Verwendung von Pseudonymen sog. Nutzungsprofile erstellt. Diese kön­nen ver­wen­det wer­den, um z.B. Werbeanzeigen inner­halb und außer­halb der Plattformen zu schal­ten, die mut­maß­lich Ihren Interessen ent­spre­chen. Zu die­sem Zweck wer­den im Regelfall Cookies auf Ihrem Endgerät ein­ge­setzt. In die­sen Cookies wer­den das Besucherverhalten und die Interessen der Nutzer gespei­chert. Dies dient gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO der Wahrung unse­rer im Rahmen einer Interessensabwägung über­wie­gen­den berech­tig­ten Interessen an einer opti­mier­ten Darstellung unse­res Angebots und effek­ti­ver Kommunikation mit den Kunden und Interessenten. Falls Sie von den jewei­li­gen Social-Media Plattformbetreibern um eine Einwilligung (Einverständnis) in die Datenverarbeitung gebe­ten wer­den, z.B. mit Hilfe einer Checkbox, ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Soweit die vor­ge­nann­ten Social-Media Plattformen ihren Hauptsitz in den USA haben, gilt Folgendes: Für die USA liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Dieser geht zurück auf den EU-US Privacy Shield. Ein aktu­el­les Zertifikat für das jewei­li­ge Unternehmen kann hier ein­ge­se­hen wer­den.
Die detail­lier­ten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, ins­be­son­de­re Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), ent­neh­men Sie bit­te den unten ver­link­ten Datenschutzhinweisen der Anbieter. Sollten Sie dies­be­züg­lich den­noch Hilfe benö­ti­gen, kön­nen Sie sich an uns wen­den.
Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwi­schen gemein­sam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO, die Sie hier ein­se­hen kön­nen:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Google/ YouTube: https://policies.google.com/privacy
Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875

Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out):
Facebook: https://www.facebook.com/settings?tab=ads
Google/ YouTube: https://adssettings.google.com/authenticated
Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875

8. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie fol­gen­de Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeich­ne­ten Umfang Auskunft über Ihre von uns ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unver­züg­lich die Berichtigung unrich­ti­ger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, soweit nicht die wei­te­re Verarbeitung
    – zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
    – zur Erfüllung einer recht­li­chen Verpflichtung;
    – aus Gründen des öffent­li­chen Interesses oder
    – zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
    erfor­der­lich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, soweit
    – die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestrit­ten wird;
    – die Verarbeitung unrecht­mä­ßig ist, Sie aber deren Löschung ableh­nen;
    – wir die Daten nicht mehr benö­ti­gen, Sie die­se jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benö­ti­gen oder
    – Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein­ge­legt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­le­se­ba­ren Format zu erhal­ten oder die Übermittlung an einen ande­ren Verantwortlichen zu ver­lan­gen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschwe­ren. In der Regel kön­nen Sie sich hier­für an die Aufsichtsbehörde Ihres übli­chen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unse­res Unternehmenssitzes wen­den.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Einschränkung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteil­ter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimm­te Datenverwendung wen­den Sie sich bit­te direkt an uns über die Kontaktdaten in unse­rem Impressum.

Datenschutzbeauftragte:
Beate Hecker
Altenberger Str. 139 b
51381 Leverkusen

info@opti-ration.de

********************************************************************
Widerspruchsrecht
Soweit wir zur Wahrung unse­rer im Rahmen einer Interessensabwägung über­wie­gen­den berech­tig­ten Interessen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wie oben erläu­tert ver­ar­bei­ten, kön­nen Sie die­ser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft wider­spre­chen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, kön­nen Sie die­ses Recht jeder­zeit wie oben beschrie­ben aus­üben. Soweit die Verarbeitung zu ande­ren Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situation erge­ben, zu.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts wer­den wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht wei­ter zu die­sen Zwecken ver­ar­bei­ten, es sei denn, wir kön­nen zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Gründe für die Verarbeitung nach­wei­sen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten über­wie­gen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann wer­den wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht wei­ter zu die­sem Zweck ver­ar­bei­ten.

********************************************************************

Datenschutzerklärung erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.