In der Datenbank der Online-Rationsberechnung Opti‑Ration®   fin­dest du Durchschnittswerte für Äpfel in der Pferdefütterung: Quelle: Nährwertrechner.de

Anders als viel­fach ange­nom­men, ent­hal­ten Äpfel kei­ne hohen Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen, jedoch mehr als 100 gr Zucker je Kilogramm. Ein mit­tel­gro­ßer Apfel von ca. 125 gr ent­hält schon knapp 13 gr. Zucker, die glei­che Menge Heu (also eine Handvoll…) im Vergleich dazu ca. 10 gr. Als “Leckerli” gefüt­tert bringt trotz­dem kein Apfel eine Ration ins Ungleichgewicht. Größere Mengen soll­ten bei zucker­emp­find­li­chen Pferden nicht gefüt­tert werden.