Wachsende und sehr alte Pferde haben einen ande­ren Bedarf an umsetz­ba­rer Energie und an prae­cae­cal ver­dau­li­chem Eiweiß.

Alte Pferde haben einen gerin­ge­ren Energiebedarf, benö­ti­gen jedoch mehr hoch­wer­ti­ges Eiweiß.

Die Verwertung von Spurenelementen und Vitaminen ist bei alten Pferden nied­ri­ger, des­halb ist der Bedarf höher. Bei Zink, Selen, Vit. A und Vit. E (Meyer/Coenen, S. 167) sogar dop­pelt so hoch.

Der Bedarf an Nährstoffen, Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen ist bei Pferden im Wachstum höher, vari­iert jedoch inner­halb der Aufzuchtszeit.

Bei der Rationsberechnung von Opti‑Ration® wird das Alter des Pferdes berück­sich­tigt.

Wenn du das genaue Alter dei­nes Pferdes nicht kennst, gib bit­te das geschätz­te Geburtsjahr und einen belie­bi­gen Tag oder Monat an.