Der Größentyp hat Einfluß auf die Wachstumsgeschwindigkeit und auf den Energiebedarf eines Jungpferdes. Kleinpferde wach­sen z.B. lang­sa­mer als Großpferde.

Wir fra­gen die eigent­li­che Körpergröße (z.B. Stockmaß) nicht ab, da die Berechnungsgrundlage zur Ermittlung des Bedarfs das Gewicht, nicht die abso­lu­te Größe ist.

Die Online-Rationsberechnung Opti‑Ration®   berück­sich­tigt den Größentyp des Pferdes bei der Berechnung.