Opti-Ration® gibt für jedes Futtermittel eine Minimalmenge vor, mit der in der Ration gerech­net wird. Damit tra­gen wir der Tatsache Rechnung, dass in den Ställen kei­ne Apotheker, son­dern Pferdwirte oder -pfle­ger die Fütterung vor­neh­men.

    Für Stroh, Raufutter, Möhren und Rüben liegt die Minimalmenge bei 1 kg, in die­sen Schritten kann auch die Menge in der Ration gestei­gert wer­den.
    Für Getreide, Mischfutter, Trockenschnitzel und Heutrockenprodukte wie Cobs oder Pellets 0,1 kg, also 100 Gramm, für Bierhefeprodukte 50 gr und für Mineralfutter und Pflanzenöl 5 gr bzw. 5 ml.
    Bei der Erstauswahl erschei­nen die­se Mindestmengen im Menü und kön­nen von Ihnen nach oben ver­än­dert wer­den.