Bei der Online-Rationsberechnung Opti‑Ration® kön­nen Sie Silage als Bestandteil Ihrer Ration aus­wäh­len.

Wenn Ihnen Laborwerte für die Silage vor­lie­gen, geben Sie die­se ein. Achten Sie dabei auf den ph-Wert!

Der pH-Wert von Silage für Pferde soll­te nicht unter 4,2 lie­gen. Dann wäre das Futter zu sau­er und für die Fütterung von Pferden nicht geeig­net, weil gesund­heit­li­che Schäden zu erwar­ten sind.